Direkt zum Textbeginn

Pfadangabe:

VDBS Versicherungsdienst GmbHVersicherungsdienst
für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen

Navigation
Inhalt

Neue Wege zur finanziellen Vorsorge für Diabetiker

VDBS Versicherungsdienst für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen Deutscher Diabetiker Bund
VDBS Versicherungsdienst GmbH
Emil-Nolde-Str. 7
53113 Bonn
Deutscher Diabetiker Bund e. V.
Käthe-Niederkirchner-Str. 16
10407 Berlin

Gemeinsam stark für Ihre Vorsorge

Rainer Obenauer, Geschäftsführer des VDBS, und Dieter Möhler, Bundesvorsitzender des Deutschen Diabetiker Bundes
Dieter Möhler, Bundesvorsitzender des Deutschen Diabetiker Bundes (rechts)
Rainer Obenauer, Geschäftsführer des VDBS (links)

Wir freuen uns, Sie über den Service des Deutschen Diabetiker Bundes (DDB) e. V. mit dem VDBS Versicherungsdienst informieren zu können.

Neben der Hilfe bei sozialen Fragen und dem kostenlosen Rechtsberatungsnetz bietet der Deutsche Diabetiker Bund seinen Mitgliedern in Exklusivpartnerschaft mit der VDBS Versicherungsdienst GmbH eine rechtssichere, unabhängige Beratung für alle Versicherungsfragen an.

Dieser Versicherungsdienst hat sich auf Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen spezialisiert und wurde für seine erfolgreiche Arbeit im Jahre 2008 vom Sozialministerium mit dem Landespreis ausgezeichnet.

Die nötige Risikovorsorge durch den Abschluss einer Versicherung war bisher für Diabetiker häufig, wenn überhaupt, nur mit hohen Risikozuschlägen möglich.

Hier bietet der VDBS für Mitglieder des DDB seine unabhängige und unverbindliche Hilfe an. Auch bereits bestehende Verträge können auf Leistungsausschlüsse im Versicherungsfall überprüft werden.

Informieren Sie bitte auch andere Ihnen bekannte Diabetiker über diese kostenlose und unabhängige Beratungsmöglichkeit für Mitglieder des Deutschen Diabetiker Bundes.

Landesverbände des DDB mit ihren Landesvorsitzenden

Web: Deutscher Diabetiker Bund e.V.

Web: Landesverbände des DDB

Klicken Sie bitte auf ein Bild oder auf das gewünschte Bundesland in der Deutschland-Karte, um zum Landesverband des Deutschen Diabetiker Bundes zu gelangen.
Martin Lange, Landesvorsitzender des DDB Schleswig-Holstein Reiner Tippel, Landesvorsitzender des DDB Berlin Eberhard Nowotnik, Landesvorsitzender des DDB Brandenburg Reinhold Meintzinger, Landesvorsitzender des DDB Sachsen-Anhalt Rosmarie Wallig, Landesvorsitzende des DDB Sachsen Verena Hädrich, Landesschatzmeisterin und Bernd Franz, Landesvorsitzender des DDB Bayern Elke Brückel, Landesvorsitzende des DDB Baden-Württemberg Edith Claußen, Landesvorsitzende des DDB Thüringen Almut Suchowerskyj, Landesvorsitzende des DDB Niedersachsen Karl Zang, Landesvorsitzender des DDB Saarland Prof. Dr. med. Hermann von Lilienfeld-Toal, Landesvorsitzender des DDB Hessen Deutscher Diabetiker Bund Landesverband Baden-Württemberg e.V. Diabetikerbund Bayern e.V. Deutscher Diabetiker Bund Landesverband Schleswig-Holstein e.V. Deutscher Diabetiker Bund, Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Deutscher Diabetiker Bund Landesverband Hessen e.V. Deutscher Diabetiker Bund, Landesverband Sachsen e.V. Deutscher Diabetiker Bund Landesverband Saarland e.V. Deutscher Diabetiker Bund - Landesverband Thüringen e. V. Deutscher Diabetiker Bund Landesverband Brandenburg e.V. Deutscher Diabetiker Bund Landesverband Niedersachsen e.V. Deutscher Diabetiker Bund, Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Deutscher Diabetikerbund Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. Deutscher Diabetiker Bund Landesverband Berlin e. V. Deutscher Diabetiker Bund Landesverband Hamburg e.V. Deutscher Diabetiker Bund Landesverband Rheinland-Pfalz Deutscher Diabetiker Bund Landesverband Nordrhein-Westfalen
Funktionsleiste
  • Seitenanfang .

Abschluss

Haben Sie noch Fragen ?
Rufen Sie uns an unter (0228) 24 01 05 60 oder nutzen Sie unser Kontaktformular .